Volkstanznoten M - O

Die Noten I - L finden Sie auf der vorigen Seite

Die Noten P - R finden Sie auf der nächsten Seite

Zurück Nach oben Weiter

Folgende Noten zu Volks-
tänzen finden Sie hier:

Volkstanzmelodien in normalen Noten

Madla vo Staa
Maike
Malender
Manchester
Marchfelder Kreuzpolka
Marienbrunner Mazurka
Marienfrieder
Marschierbairisch
Marschierpolka
Masolka zu dritt
Masollka aus dem Kleinen Walsertal
Massianer
Masulgger
Masur aus Frankenfels
Masur aus Schwarzenbach
Masur aus Weyer
Mattersburger Schottisch
Mazurka aus Dachsberg
Mazurka aus dem Görtschitztal
Mazurka aus Pommern
Mazurka aus Salzweg
Mazurka aus St. Lorenzen
Mechenharder
Meraner Dreier
Mexikanischer Walzer
Mineth
Mit'n Kopf zsamm
Mollner Steirer
Mufline
Mühle aus Bielitz
Mühlradl
Mühlwalder Boarischer
Müllerburschen-Polka
Münchner Duschpolka
Münchner Polka
Münchner Polka aus Metzingen
Der Nagelschmied
Natanger Polka
Neppendorfer Landler
Neubairisch aus Prottes
Neubayrischer
Neubayrischer lang
Neubayrischer aus dem Yspertal
Neubayrischer Steirische Form
Neubayrischer aus Zemling
Neudeutscher
Neukatholisch oder Museschter
Neumarkter Landler
Nickelsdorfer Schottisch
Nickeltanz
Niederbayrischer Landler
Niederscherli Schottisch
NÖ Fackeltanz
Oberab
Obfelder Dreier
Offener Walzer
Oh Susanna
Ottenschlager Landler

Noten für zwei Geigen

Unter dieser Seite "Volkstanznoten" werden Noten für in Niederösterreich übliche Volkstänze veröffentlicht, überwiegend zweistimmig mit Begleitung, in Bearbeitung von Franz Fuchs. Ergänzungen folgen in zwangloser Reihenfolge. Wünschen Sie einen bestimmten Tanz hier zu finden, dann teilen sie mir das bitte mit, ich werde im Rahmen meiner Möglichkeiten versuchen, das gewünschte Stück demnächst aufzunehmen.

Langsam wird hier immer wieder Neues eingefügt

Die Melodien entsprechen der Spieltradition Franz Fuchs. Sie stimmen nicht immer mit bestimmten Notenvorlagen überein. Auch die Tanzausführung ist in diversen Volkstanzgruppen unterschiedlich, daher stimmen auch die Wiederholungen nicht immer mit Ihrer gewünschten Ausführung überein.

Die hier veröffentlichten Melodien stammen nach meinem Wissensstand durchwegs aus der Volksüberlieferung und sind daher ohne Urheberrechtsschutz. Falls ich mit diesen Veröffentlichungen irgendwelche Urheberrechte verletze, so ersuche ich, mir dies mitzuteilen.

Über die Seite "Griffschrift M - O" finden Sie diese Tanzmelodien auch in Bearbeitung für Steirische Harmonika (Griffschrift nach Max Rosenzopf). Zusätzlich habe ich unter jedem Notenblatt einen Link zum entsprechenden Griffschriftblatt eingefügt.

Weitere Volkstanznoten

finden Sie unter anderem auf der Seite http://www.volkstanznoten.de/, ausschließlich in Normalnotierung.

Zwiefache in der gleiche Art finden Sie unter www.stammtischmusik.at.

Tanzbeschreibungen:

Falls Sie zu den Melodien auch die Tanzbeschreibungen suchen - die Links zu den Tanzbeschreibungen auf Dancilla habe ich direkt über bzw. unter die entsprechenden Tanzmelodien gestellt.

Brauchen Sie eine CD, um danach tanzen können, bei den meisten Tänzen habe ich bereits eine CD angegeben. Wissen Sie zu den anderen Tänzen eine CD, wäre ich für einen Hinweis dankbar. Die mir bekannten CD habe ich hier gesammelt und aufgelistet.

Auf der Seite "Volkstanzgruppe" finden Sie Informationen über die Volkstanzgruppe Klosterneuburg, beispielsweise über ihre Tanztermine.

Die Seite "Leopolditanz" bringt Rückblick mit Fotos und Vorschau über eines der größten Volkstanzfeste in Niederösterreich, es wird seit 1967 jedes Jahr durchgeführt.

Die Seite "Priegl Hans" bringt einen Bericht über den wohl bekanntesten Volkstanzmusikanten im Wiener Raum.

Unter der Seite Stammtischmusik/Noten finden Sie die Noten bzw. Harmonika-Griffschrift einiger Stücke aus dem Repertoire der verschiedenen Stammtischmusiken aus Klosterneuburg, im gleichen Stil gesetzt. Und auf der Seite Stammtischmusik/Notenverkauf können sie einige dieser Stücke sowie einige weitere in besserer Qualität und in wählbaren Tonarten auch als Notenheft kaufen.

Viele Volkstanzmelodien aus mehreren Ländern auf CD oder Schallplatte, auch zu den bei mir veröffentlichten Tänzen, sowie Tanzbeschreibungen, Noten und einiges mehr können Sie beim "Verlag Reinhold Frank"  in Stuttgart käuflich erwerben.

 Notenausdruck

Haben Sie Probleme, die Noten auszudrucken, auf der Seite FAQ - häufig gestellte Fragen beantworte ich auch dieses Problem.

Nach oben Volkstanznoten A - D Volkstanznoten E - H Volkstanznoten I - L Volkstanznoten M - O Volkstanznoten P - R Volkstanznoten Sa - St Volkstanznoten T - Z Griffschrift A - D Griffschrift E - H Griffschrift I - L Griffschrift M - O Griffschrift P - R Griffschrift Sa - St Griffschrift T - Z Tanzbeschreibungen NÖ Volkstänze Weitere Volkstänze Paschen Reigentanz Volkstanz macht Spaß Archivblatt Priegl Hans VTG Klburg Leopolditanz 2017 Volkstanztermine Volkstanzgruppen

 

Volkstanz Home Impressum Inhaltsverzeichnis neu eingefügt

FAQ (häufig gestellte Fragen)

Stammtischmusi Klosterneuburg

Website Übersetzung

Google

 

Suche im Web
Suche in www.stammtischmusik.at

 

Diese Homepage wurde erstellt von der Stammtischmusi Klosterneuburg, p.A. Franz Fuchs, geb. 1939, A 3400 Klosterneuburg, Buchberggasse 63/2/2, Handy +43 (0 664) 9 80 43 15. 
 

Die Betreibung dieser Seiten kosten neben dem Zeitaufwand auch einen nicht unerheblichen Geldaufwand. Wir freuen uns daher über jede Spende. Näheres im Impressum der Stammtischmusik.
 

Anmerkungen und Anregungen zu diesen Seiten können Sie gerne an franz.fuchs@stammtischmusik.at senden.
 

Falls in diesen Seiten irrtümlich irgendwelche Urheberrechte verletzt wurden, ersuchen wir um Mitteilung und werden dies sofort abstellen.
 

Ich weise darauf hin, dass ich für die Inhalte von Seiten außerhalb der Domänen www.volksmusik.cc, www.stammtischmusik.at, www.volksmusikschule.atDancilla, sowie www.franz.fuchs.priv.at  und www.volkstanz.at weder Verantwortung übernehme noch sie mir zu eigen mache!

Für die kostenlose technische Betreuung aller dieser Seiten bedanke ich mich bei meinem Sohn Günther Fuchs.
 

Wir danken allen Usern, die uns mit ihren Rückmeldungen, mit ihrem computertechnischen oder musikalischen Fachwissen geholfen haben, diese Seiten zu erstellen. 
 

Wir freuen uns über Fragen, Hinweise und Verbesserungsvorschläge (Korrekturen, Ergänzungen, weiterführende Links).

Und vor allem freuen wir uns über jeden Besucher, der diese Seiten bisher gesehen hat. Seit Februar 2000 waren es bereits