Flugblätter

Alte Liedflugblätter im Besitz der Familie Fuchs

Zurück Nach oben Weiter

Mein Vater Franz Fuchs hat mir eine Sammlung von alten Flugblättern vererbt mit Liedern vorwiegend aus Wien ab etwa 1900. Weitere derartige Flugblätter hat mir Frau Alma Wappenig zur Verfügung gestellt, etliche habe ich selbst gesammelt. Sehr viele hat mir Engelbert Pinkl aus Flatz  zugesandt. Besten Dank dafür.

Ich veröffentliche hier nur Blätter, die nicht mehr unter Urheberrecht stehen. Die Sammlung wird jedes Monat ergänzt.

Ich würde mich freuen, weitere derartige Blätter zu bekommen.

Druck dieser Flugblätter

Diese Flugblätter stehen üblicherweise im Querformat, sind zu breit für einen normalen Drucker. Wollen Sie eines drucken, dann sollten Sie beim Internet-Explorer ab Version 5.5 zuerst auf "Datei-Seite einrichten" klicken und "Querformat" einstellen. Allenfalls müssen Sie auch noch die Seitenränder verkleinern und das ganze unter "Datei-Seitenansicht" überprüfen. Dann funktioniert der Ausdruck. Auf der Seite "FAQ - häufig gestellte Fragen" habe ich noch mehrere, viel zu viele Möglichkeiten für den Ausdruck beschrieben.

Was ist ein Liedflugblatt?

Liedflugblätter waren seit dem 16. Jahrhundert kleine, meist nur zweiseitige Heftchen mit damals neuen, populären Liedern. Sie wurden um geringes Geld verkauft. Früher enthielten sie nur selten Noten, häufig nur den Text, mit dem Zusatz "im Ton von ..." (einem bekannten Lied). Notendruck war ja teuer. Die oft gehörte Meinung, der Inhalt wäre Volkslieder, stimmt nur bedingt. Es waren zum Druckzeitpunkt größtenteils neue Lieder, die sich vor allem in den Städten leicht verkaufen ließen, meist Unterhaltungskultur, zur damaligen Zeit modernes. 

Weitere Flugblättersammlungen

Viele Institutionen sammeln derartige Flugblätter. In der Staatsbibliothek zu Berlin sind ca. 16.000 Stück digitalisiert, auch aus dem Österreichischen Volksliedwerk. Durchsuchbar sind sie auf VD-Lied. Interessantes dazu hören Sie beim SRW2.

Meine Flugblätter in alphabetischer Reihenfolge

30 lustige Schnadahüpfl, vorgetragen von Franz Aigner, Komiker, genannt "Michl"

30 lustige Schnadahüpfl (Seite 2)

A alter Wiener (Rudolf Kronegger und Walter Herbe)

A alter Wiener (Außenseite)

A guata Rat, wia ma gsund wird (Ludwig Gruber)

A guater Rat, wia ma gsund wird (Außenseite)

A süaßer Tram (F.P. Fiebrich)

A süaßer Tram (Außenseite)

A Walzer von Strauß (Carl Lorens)

A Walzer von Strauß (Außenseite)

Allweil lustig, fesch und munter, Urwienerlied

An der schönen blauen Donau (Johann Strauß, Franz von Gernerth), Seite 1

An der schönen blauen Donau (Johann Strauß, Frqanz von Gernerth), Seite 2

An der schönen blauen Donau (Johann Strauß, Franz von Gernerth), Seite 3

An der schönen blauen Donau (Johann Strauß, Franz von Gernerth), Seite 4

Ane von der Wäsch (Ludwig Prechtl)

Ane von der Wäsch (Außenseite)

Auf der Lahmgruabn und auf der Wieden (Franz Böhm)

Aus der kleinen Garnison, Couplet (Karl Lorens)

Aus der kleinen Garnison (Außenseite)

Beim alten Lindenbaum (steirisches Volkslied)

Beim alten Lindenbaum (Außenseite)

Blaue Fensterln (Volkslied),  die Version meines Vaters zu diesem Lied sehen Sie auf "Blaue Fensterl"

Blaue Fensterln (Außenseite)

D' Almableamaln (Josef Schönauer und Rudolf Èste)

D' Almableamaln (Außenseite)

D' Hausherrnsöhnln (Wilhelm Wiesberg und Johann Sioly)

D' Hausherrnsöhnln Couplet (Version meines Vaters)

D' Joaga san do (Rudolf Kronegger), eine steirische Version sehen Sie auf "Im Wald draußt is's schön"

D' Joaga san do (Außenseite)

D' lustigen Fuhrleut (Am Land draust verschwinden)

D' lustigen Fuhrleut (Außenseite)

D' Muatterlieb (Carl Lorens)

D' Vögerln aus'n Wienerwald (P.Baschinsky)

D' Vögerln aus'n Wienerwald (Außenseite)

D' Weanatanz san der höchste Spinat (Hans Frankowski)

D' Weanatanz san der höchste Spinat (Au0enseite)

Da bin i, da bleib i (Carl Lorens)

Da traurige Bua (Carl Lorens)

Da Schwoagrin ihr Herzload (R. Frettensattel) - zweite Version

Da Schwoagrin ihr Herzload (Außenseite) - zweite Version

Das Aschenbrödel (Karl M. Jäger)

Das Aschenbrödel (Außenseite)

Das größte Glück (F. P. Fiebrich)

Das größte Glück (Außenseite)

Das ist mein Favoriten (Franz Mika)

Das ist mein Favoriten (Außenseite)

Das hat ka Goethe gschriebm (Johann Sioly)

Das hat ka Goethe gschriebm (Außenseite)

Das letzte Glöckerl (Wienerlied, Ferd. Fink und Ferd. Posch)

Das letzte Glöckerl (Außenseite)

Das Lied vom süßen Mädel (A.  Landesberg + L. Stein, J. Philippi)

Das Lied vom süßen Mädel (Außenseite)

Das Lied vom Werkelmann (Carl Lorens), 1.Seite

Das Lied vom Werkelmann (2. Seite)

Das Lied vom Werkelmann (3. Seite)

Das macht die Hamsterei (Franz Mika)

Das macht die Hamsterei (Außenseite)

Deckblatt Franz Mika

Das Mutterherz (Eduard Merkt, Richard Leukauf)

Das Mutterherz (Außenseite)

Das schönste Wort (P. Baschinsky)

Das schönste Wort (Außenseite)

Das  silberne Kanderl (F. P. Fiebrich)

Das silberne Kanderl (Außenseite)

Das Tischerl im Nischerl, Couplet (Ludwig Bruckner, Rudolf Raimann)

Das Tischerl im Nischerl, (Außenseite)

Das Weanalied (F.P. Fiebrich)

Das Weanalied (Außenseite)

Das wundert uns nicht (Carl Lorens), 1. Seite

Das wundert uns nicht (2. und 3. Seite)

Dem Herrgott sei Masterstück (F.P. Fiebrich)

Dem Herrgott sei Masterstück (Außenseite)

Der Hansl von der Küahalm

Der Hansl von der Küahalm (Außenseite)

Der komische Speiszettel (Anselm Stöckel)

Der komische Speiszettel (2. Seite)

Der komische Speiszettel (3. Seite)

Der komische Speiszettel (4. Seite)

Der narrische Kastanienbaum (Hans Pflaner und Pepi Wakovsky)

Der narrische Kastanienbaum (Außenseite)

Der Pfannenflicker (Volkslied)

Der Pfannenflicker (Außenseite)

Der Schwalbe Gruß (Johann Schrammel)

Der Spatz vom Stefansplatz (Hermann Welsing, Fritz Draudt Valtione)

Der Spatz vom Stefansplatz (Außenseite)

Der traurige Bua (Kärntner Volkslied)

Der traurige Bua (Außenseite)

Der Waselbua (Carl Lorens)

Der Weltverdruss (Volkslied), meine Version dieses Liedes sehen Sie auf "Der Weltverdruss"

Der Weltverdruss (Außenseite)

Des Lebens schönster Augenblick (Carl Lorens)

Des Lebens schönster Augenblick (Außenseite)

Die alte Uhr (Ludwig Gruber und Martin Schenk)

Die alte Uhr (2. Seite)

Die Leni von Hoch und Spleni, Marschlied (Josef Hornig, Johann Sioly)

Die Leni von Hoch und Spleni (Seite 2)

Die Leni von Hoch und Spleni (Seite 3)

Die Leni von Hoch und Spleni (Seite 4)

Die Mondscheinbrüder (J. Sioly)

Die Stadt der Lieder (Oskar Hofmann)

Die unvergesslichen Augen (Alois Kutschera)

Die unvergesslichen Augen (Außenseite)

Dirndl, i hab di gern (Erich Sommer)

Dirndl, i hab di gern (Außenseite)

Drunt in Liachtental, Wiener Volksweise

Drunt in Liachtental (Version meines Vaters)

Du guater Himmelvater (Alexander Krakauer)

Durch die Jalousien (Ludwig Gruber)

Durch die Jalousien (Außenseite)

Ein Opfer wahrer Menschenliebe (Josef Hornig)

Ein Opfer wahrer Menschenliebe (Seite 2)

Erzherzog Johann - Lied (Lied und Jodler)

Erzherzog Johann - Lied (Außenseite)

Es geht los (Carl Lorens)

Fesch im Dreivierteltakt (C. F. Rohrbeck, E. Merkt)

Fesch im Dreivierteltakt (Außenseite)

Frauenkäferl - fliag (Hans Reiss, Ludwig Gruber)

Frauenkäferl - fliag (Außenseite)

Galitziberg-Lied

Galitziberg-Lied (Außenseite)

Geh is her über d' Schneid (Ludwig Gruber)

Geh is her über d' Schneid (Außenseite)

Geh is hin iber d Alm (Volkslied)

Großmutterl kränk di net (Carl Lorens)

Großmutterl kränk di net (Außenseite)

Herkuleswalzer (Souvenir de Herkulesfürdö) (J. Pazeller)

Herrgott, san mir Leut (Carl Lorens)

Heut hab i schon mei Fahnl (Josef Hornig)

Heut hab i schon mei Fahnl (Außenseite)

I druck mi in mei Winkerl (Rudolf Kronegger)

I druck mi in mei Winkerl (Außenseite)

I kann nix dafür  (F.P. Fiebrich)

I kann nix dafür (Außenseite)

I kenn kan Neid (Franz Allmeder, Rudolf Kronegger)

I kenn kan Neid (Außenseite)

Ich grüß den Rathausmann (F.P. Fiebrich)

Ich grüß den Rathausmann (Außenseite)

Im Himmel spielt der Ziehrer (Kronegger)

In der Faßbindergass'n (F.P. Fiebrich) mit Melodie

In der Faßbindergass'n (Außenseite)

In der Faßbindergass'n (F.P. Fiebrich) nur Text

In der Faßbindergass'n (Außenseite)

Jaroslav und Marie (Franz Mika)

Jaroslav und Marie (Außenseite)

Jessas na! (Text, Marsch von Carl Lorenz),  Text und Melodie sind auch in meinem Liederbuch "Heitere bis skurrile Lieder" (Nimmt einer sich ein Weib) enthalten. Auf "A so a Weiberl is a Freud" habe ich ihn ebenfalls veröffentlicht.

Jessas na! (Text und Melodie, Marsch von Carl Lorens), die Version meines Vaters können Sie in meinem Liederheft "Heitere bis skurrile Lieder" unter "A so a Weiberl is a Freud" sehen.

Jessas na! (Außenseite)

Jessasna, heut geht da Wind, Text und Melodie sind auch in meinem Liederbuch "Papas Lieder" (Echte gsunde Weanerleut) enthalten.

Jetzt gehst aber (Franz Mika)

Jetzt gehst aber (Außenseite

Jetzt spielt's ma an Tanz, dass ma allweil guat geht (Ludwig Gruber)

Jetzt spielt's ma an Tanz, dass ma allweil guat geht (Außenseite)

Jetzt trink ma noch a Flascherl Wein, Hollodaro (Carl Lorens)

Jetzt trink ma noch a Flascherl Wein, Hollodaro (zweite Seite)

Komm, Karlinchen, komm (Carl Lorens)

Lassens ihna impfen (Carl Lorens)

Lassens ihna impfen (zweite Seite)

Lokale Ausdrücke, Altwiener Couplet (Anton und Rudolf Hauptmann)

Lokale Ausdrücke, Altwiener Couplet (Außenseite)

Schimpferlied (Version meines Vaters)

Mei Muatterl war a Weanerin (Ludwig Gruber)

Mei Muatterl war a Weanerin (2. Seite)

Mein liebster Jodler (Carl Lorens)

Mein liebster Jodler (Außenseite)

Mir ham ka klan's Geld - Steinriegler-Marsch (Josef Hornig, Franz Por)

Mir ham ka klan's Geld - Steinriegler-Marsch  (Außenseite)

Mir is mei Alte g'storbn (Carl Lorens)

Mir san von Österreich (Fritz Spanitsch)

Mir san von Österreich (Außenseite)

Mondnacht is (P. Baschinsky)

Mondnacht is (Außenseite)

Nach'n alten Weanaschlag (Carl Lorens)

Nach'n alten Weanaschlag (Außenseite)

Nicht um's verrecken

No fraili! (Josef Hornig) Seite 1

No fraili! (Seite 2+3)

No fraili! (Seite 4)

Nur a Bier will i hab'n (Carl Lorens)

Olmaspitz (Wer steht durt d'robn) (Volkslied)

Olmaspitz (Außenseite)

Pfiati Gott, du alte Zeit (Carl Lorens)

Pudelnackert ohne Hemd (Franz Mika)

Pudelnackert ohne Hemd (Außenseite)

Schattenbilder aus dem Künstlerleben (Ludwig Gruber)

Schattenbilder aus dem Künstlerleben (Außenseite)

Schiab i denn nöt eh an (Carl Lorens)

Schrammeln, spielt's mir no an Tanz (Rudolf Nützlader und Walter Simlinger)

Schrammeln, spielt's mir no an Tanz (Außenseite)

So a Räuscherl (Karl Lorens)

So a Räuscherl (Außenseite)

So lang in Wean der alte Steffl steht (Carl Lorens)

So war's früher, und so is' heut (Karl M. Jäger und Rudolf Kronegger)

So war's früher, und so is' heut (Außenseite)

Stilleben - In der Fruah um halber neuni (F. Mika)

Stilleben - In der Fruah um halber neuni (Außenseite)

Tantiemenfrei (Carl Hauser) (1. Seite)

Tantiemenfrei (2. Seite)

Tiroler Holzhackerbuab'n (J.F. Wagner)

Tiroler Holzhackerbuab'n (Außenseite)

Unser Nachwuchs (Johann Schrammel)

Unser Nachwuchs (Außenseite)

Unser Schrebergartn (F Mika)

Unser Schrebergartn (Außenseite)

Uns're Mad'ln aus'n Volk (P.Baschinsky) + andere Version

Uns're Mad'ln  (Außenseite) + andere Version - und  "Der Unnötige"

Vogerl, fliagst in d Welt hinaus (Alexander Hornig)

Vogerl, fliagst in d Welt hinaus (Außenseite) - zweite Version

Flugblatt Wann die Welt amal stirbt (F.P.Fiebrich)

Flugblatt Wann die Welt amal stirbt (Außenseite)

Wann ich nur noch mein Mutter hätt (Carl Lorens)

Wann i mei Dirndl Hals'n thua (Echo von der Alm)

Wann i mei Dirndl Hals'n thua (Außenseite)

Wannst willst schiessen geh'n (Volkslied)

Wannst willst schiessen geh'n (Außenseite)

Warum soll'n wir in Wean mitsamm' denn do ka' Freud' mehr hab'n! (Carl Schmitter)
Als Melodie ist angegeben: "So a Congo-Neger hat's halt guat"

Warum soll'n wir in Wean mitsamm' denn do ka' Freud' mehr hab'n! (Außenseite)

Was Öst'reich is (Johann Schrammel)

Was Öst'reich is (2. Seite)

Weana Bleamerln (F.P.Fiebrich)

Weana Bleamerln (Außenseite)

Weil i a alter Drahrer bin (Johan Sioly und Ludwig Pohlhammer)

Weil i a alter Drahrer bin (Außenseite)

Weißt du, Muatterl, was i tramt hab (A. Kutschera)

Wia si der Weana 'N Himmel vurstellt (Adolf Hirsch)

Wia si der Weana 'N Himmel vurstellt (Außenseite)

Wien, du Stadt meiner Träume (Rudolf Sieczynski)

Wien, du Stadt meiner Träume (Außenseite)

Wiener Bürgermeister- Marsch (J.F.Wagner und Carl Lorens)

Wiener Fiakerlied - Text (Gustav Pick)

Wiener Fiakerlied (Außenseite)

Wiener Fiakerlied - Noten (Gustav Pick)

Wiener Fiakerlied - Noten (Außenseite), meine Version dieses Liedes sehen Sie auf "Wiener Fiakerlied"

Wiener G'stanzeln (Th. F. Schild)

Wiener G'stanzeln (Außenseite)

Wien is a Sternderl vom Himmel (Rudolf Kronegger)

Wien is a Sternderl vom Himmel (Außenseite)

Wildschützen-Marsch (Josef Hadrawa, Jean Rindespacher)

Wildschützenmarsch (Innenseite)

Wir wer'n im Kurs wieder steig'n (Karl M. Jäger, Hans Frankowski)

Wir wer'n im Kurs wieder steig'n (Außenseite)

Wirtshausgstanzln I. Serie (Franz Mika) - Ältere Gstanzln und meine Melodie dazu finden Sie auf Wirtshausgstanzln

Wirtshausgstanzln I. Serie (Außenseite)

Wirtshausgstanzln II. Serie (Franz Mika) - Ältere Gstanzln und meine Melodie dazu finden Sie auf Wirtshausgstanzln

Wirtshausgstanzln II. Serie (Außenseite)

Wo bleibt die alte Zeit (Wienerlied, arr. von Anton Ernst)

Wo bleibt die alte Zeit  (Außenseite)

Wo die Vogerl still plauschen (F. P. Fiebrich)

Wo die Vogerl still plauschen (Außenseite)

Zwa Fiedeln, a Klampfn, a Maurerklavier (Karl Leibinger und Theodor Wottitz)

Z'sammzogene original-boarische Schnadahüpferl (Volkslied)

Zurück Nach oben Weiter

Lieder Home Impressum Inhaltsverzeichnis neu eingefügt

FAQ (häufig gestellte Fragen)

Stammtischmusi Klosterneuburg

Ein Klick zur Empfehlung! | One click to recommend!

Kostenlose Website Übersetzung

Google

 

Suche im Web
Suche in www.stammtischmusik.at

 

Diese Homepage wurde erstellt von der Stammtischmusi Klosterneuburg, p.A. Franz Fuchs, geb. 1939, A 3400 Klosterneuburg, Buchberggasse 63, Handy +43 (0 664) 9 80 43 15.
 

Die Betreibung dieser Seiten kosten neben dem Zeitaufwand auch einen nicht unerheblichen Geldaufwand. Wir freuen uns daher über jede Spende. Näheres im Impressum der Stammtischmusik.
 

Anmerkungen und Anregungen zu diesen Seiten können Sie gerne an franz.fuchs@stammtischmusik.at senden.
 

Falls in diesen Seiten irrtümlich irgendwelche Urheberrechte verletzt wurden, ersuchen wir um Mitteilung und werden dies sofort abstellen.
 

Ich weise darauf hin, dass ich für die Inhalte von Seiten außerhalb der Domänen www.volksmusik.cc, www.stammtischmusik.at, www.volksmusikschule.atDancilla, sowie www.franz.fuchs.priv.at  und www.volkstanz.at weder Verantwortung übernehme noch sie mir zu eigen mache!

Für die kostenlose technische Betreuung aller dieser Seiten bedanke ich mich bei meinem Sohn Günther Fuchs.
 

Wir danken allen Usern, die uns mit ihren Rückmeldungen, mit ihrem computertechnischen oder musikalischen Fachwissen geholfen haben, diese Seiten zu erstellen. 
 

Wir freuen uns über Fragen, Hinweise und Verbesserungsvorschläge (Korrekturen, Ergänzungen, weiterführende Links).

Und vor allem freuen wir uns über jeden Besucher, der diese Seiten bisher gesehen hat. Seit Februar 2000 waren es bereits